Freitag, 11. Januar 2013

Corvus Crux

Ein letzter weihnachtlicher Post, dann habt ihrs geschafft =)
Im Forum von Natron&Soda habe ich letztes Jahr am Weihnachtswichteln teilgenommen. Ein Wunsch, bei dem mir sofort eine Idee in den Kopf schoss, war der nach einem Bild mit gruftig-romantischem Rabenmotiv.
Entstanden ist ein Bild, dass ich mir selbst gerne an die Wand gehängt hätte xD
Schwarze ("Ebony" - Ebenholz) Acrylfarbe auf Leinwand, das Motiv im Internet gefunden, aber selbst noch abgeändert, mit Kopierpapier auf die Leinwand übertragen und mit einem Acrylfarbstift nachgezeichnet.

In ganzer Pracht
Detail vom Gefieder


Geschenkt bekommen hat es Svea, die sich auch sehr darüber gefreut hat.

Montag, 7. Januar 2013

Nintendo goes Hollywood

Ich war letztes Jahr (das klingt vielleicht seltsam...) zu Weihnachten zwar recht fleißg und habe fast nur Selbstgemachtes verschenkt, allerdings ist das Meiste davon nicht sehr fotogen gewesen: Hauptsächlich Flaschen mit Öl oder Marzipanhonig drin. Das ist halt einfach nicht so spannend anzuschauen.
Ein paar aufwändigere Teilchen haben sich aber doch wieder dazwischen geschummelt und davon gibts natürlich Fotos ;)

Fangen wir mit dem Kleinsten an - eine Handytasche für meinen kleinen Bruder (das ist übrigens ein Euphemismus, er ist zwar jünger, aber keineswegs kleiner als ich xD). Das Design hat er sich selbst überlegt und es passt ausgezeichnet zu ihm und seiner Zockermanier =)


Ich finde das Kerlchen so putzig xD
Aber natürlich sind mir ein paar kleine Fehler unterlaufen. So hätte ich das Futter (schwarzer Satin, damits schön flutscht) ein paar Millimeter kleiner machen sollen, als den Außenteil. Und die Augen sind auch ein bischen weit nach unten gerutscht. Aber gefallen hat sie ihm trotzdem. Yeah!

Das nächste ist eine DS-Hülle für mein Patenkind (nach dieser Anleitung). Seine Lieblingsfarben sind Schwarz und Blau und da so eine Hülle eine große Außenfläche besitzt, konnte ich mich mit Stofffarbe nicht zurückhalten =)



Das Pac-Man-Level ist zwar nicht originalgetreur (und Pac-Man genau genommen auch nicht von Nintendo, sondern von Namco), aber super angekommen ist das Täschchen trotzdem.

Und um jetzt noch den Bogen aus der Überschrift zu schlagen müssen wir nach Hollywood. Also, zum Flughafen, Last-Minute-Ticket besorgen und ab in den Flieger...

Nein, ganz so kompliziert ist es nicht xD
Eine sehr liebe Freundin hat letztes Jahr zum Geburtstag eine Tasche von mir bekommen (sie hat sich darüber beklagt, dass gekaufte Taschen immer so schnell kaputt gehen). Bei ihrer Stoffwahl war es ihr ganz wichtig, dass Audrey vorne auf der Klappe erscheint.

geschlossen von vorne
mit hochgeklappter Klappe
Innen mit vielen Fächern

Leider beklagte sie sich nach kurzer Zeit, dass sie in der Tasche nichts wiederfindet (trotz der vielen Innenfächer - die Frau hat einfach zu viel Kram xD). Also habe ich ihr ein kleines (Kosmetik)Täschchen genäht (nach dieser Anleitung), wo sie Kleinkram reinpacken und so hoffentlich schneller wieder finden kann. Und das ganze natürlich passend zu ihrer großen Tasche mit Audrey vorne drauf =)




Von dem roten Futterstoff hatte ich leider nicht mehr genug, also habe ich einfach einen Streifen schwarzen Stoff - passend zum breiten Reißverschluss - dazwischen gepuzzelt. Dazu hab ich noch schnell eine passende Karte gebastelt:

Audrey auf schwarzem Tonkarton
Detail vom ausgefransten Rand

Sonntag, 6. Januar 2013

Winterschlaf ade

*gähn* Urlaub ist schon was Feines. Meiner begann ein paar Tage vor Weihnachten und endet... heute :-/
Schade eigentlich, aber alles hat ja irgendwann mal ein Ende. Wie ihr sicher mitbekommen habt, hab ich meinen Urlaub wirklich in einer Art Winterschlaf verbracht - Weihnachten bei der Familie, Silvester bei Freunden und die Zeit dazwischen gefaulenzt - sowas muss man sich halt einfach mal gönnen xD
Trotzdem mag ich euch aber nicht so in der Luft hängen lassen und gebe euch noch einen Nachtrag zu den Adventskalendern. In den nächsten Tagen gibt es dann noch Einträge zu den selbstgewerkelten Weihnachtsgeschenken und es sind auch noch ein paar Anleitungen geplant. Hofft also auf viel Motivation ;)


Also zu den Kalendern - in meinem war:

#21 Lavendelseife, die ganz toll duftet und ein Teebeutel

#22 Teebeutel und Pröbchen

#23 Trinkschokolade am Stiel (ich steh auf das Zeug *omnomnom*) und ein Teebeutel

#24 eine Mütze mit gesticktem Spinnenetz und einer Perlenspinne - sehr cool:




Weiter gehts mit dem Kalender des Lieblingsmannes:

#21 Kaugummi

#22 Ü-Ei

#23 Mini-Quietscheente

#24 das letzte Türchen war gleichzeitig auch sein Weihnachtsgeschenk - zwei Karten für das VNV Nation Konzert am 28.12 in Langen (es war übrigens sehr genial!)


Und zu guter Letzt Horclings Kalender:

#21 eine selbst zusammen gemischte Gewürzmischung für Hähnchenfleisch

#22 ein bischen Schoki

#23 hier gab es das Pendant zum ersten Minecraft-Patch - sehen sie zusammen nicht putzig aus?



#24 als Weihnachtsgeschenk gab es etwas Größeres - ein Portemonnaie für Karten und Geldscheine mit nerdiger Stickerei auf der Rückseite:




Die Stickerei bedeutet soviel wie "Ändere den Ort in Geldautomat mit dem Befehl mehr Geld" =)
Dazu gab es noch eine Kleinigkeit für ihre Katzen:


Ich hoffe, es hat euch gefallen bei den Kalender zuzuschauen =)