Montag, 25. Februar 2013

Motivation?!

Genau, die ist mir in letzter Zeit leider ein bischen flöten gegangen :-/
Nachdem ich die Gipsschine am rechten Handgelenk endlich los war, war ich genau 3 Tage (!) im Büro, nur um mich dort mit einer fiesen Grippe anzustecken. Ich lag also nochmal 5 Tage krank zu Hause - nur dass ich diesmal wirklich nichts Anderes hinbekam, als vom Bett aufs Sofa zu wandern und Serien/Filme zu schauen. Letzte Woche war ich dann zwar wieder arbeiten, jedoch noch mit grippalen Nachwehen in Form von Husten und Schnupfen. Das hat irgendwie alle Ideen, die vorher noch in meinem Kopf umherschwirrten, vernichtet, so dass ich dann auch nicht an der Nähmaschine saß.
Aber das soll sich jetzt wieder ändern und damit ich nicht gleich wieder die Motivation verliere, kündige ich hier mal ein paar meiner nächsten Nähprjekte an. So könnt ihr mir in den Popo treten und ich bekomme eher mal ein schlechtes Gewissen, wenn ich versäume euch mit Fortschritten zu versorgen xD

Da ich dieses Jahr (hoffentlich) wieder aufs WGT fahre, nehme ich mir dieses mal als Deadline für die meisten Sachen. Aber bevor ihr euch jetzt auf pompöse, rüschige, opulente WGT-Klamotten freut - sowas gibts nicht. Ich finde das zwar immer hübsch anzuschauen, ist mir aber viel zu aufwändig und unbequem für das meist vorherrschende heiße Wetter dort.
Bislang stehen auf meinem Plan also Folgendes:

  • Cargohose: nach diesem Schnitt aus schwarzem Stoff (welchen genau, weiß ich noch nicht, ich schwanke zwischen Köper, Strechdenim und Canvas... evtl auch Popeline...ich bin mir wirklich unsicher)
  • Seraph-Rock in kurz: aus schwarzem Köper o.Ä. (hier bin ich mir beim Stoff auch noch nicht 100%ig sicher); das wird ein Revival des Seraphs aus Lackstoff, der leider nach dem letzten WGT auseinander gefallen ist :-/
  • Wednesday-(Winter)Rock: aus Nadelstreifenstoff und mit durchgehendem Reißverschluss in einer de Nähte vorne; ich brauche noch irgendwas, das zu meinen Chuck-Stulpen passt...
  • Ready-Made Shrug und Top: aus einem schlichten Longsleeve, Träger des Tops aus Gurtband mit Nieten, evtl. noch ein Stencil aber da bin ich mir noch unschlüssig
  • Cargo-Wickel-Rock: nach diesem Schnitt, höchstwahrscheinlich aus Silicon-Popeline

Klingt an sich nicht so viel für knapp 3 Monate. Aber da ich noch nie eine Hose genäht habe und meistens mit den Burda-Maßen auf Kriegsfuß stehen, räume ich da lieber etwas mehr Zeit ein. Drückt mir also die Daumen, dass ich das alles nach meinen Vorstellungen hinbekomme =)

Dienstag, 12. Februar 2013

Shoes to the Hands

Jup, ich trage meine Schuhe jetz an den Händen. 
Klingt komisch, findet ihr? Hm... dann macht euch mal selbst ein Bild davon, denn so sehen sie jetzt aus:

Schwierig, die eigene Hand zu fotografieren
Und nebeneinander liegend





Meine alten High Top Chucks zwefielen schon in ihre Einzelteile (seid froh, dass es kein Vorher-Foto gibt - das war echt gruselig). Aber da ich es nicht übers Herz brachte, sie wegzuschmeißen, wurden sie halt in ein Paar Stulpen umgewandelt. Dabie habe ich mich im Groben an dieses Tutorial gehalten (aber so abgewandelt, dass es sich besser meiner Hand und dem Handgelenk anschmiegt).
Solche Projekte mag ich echt gerne, weil man so lieb gewonnene Kleidungsstücke (oder Schuhe) doch noch etwas länger bei sich tragen kann =)

Montag, 11. Februar 2013

Gips

Nein, ich habe keine wilden Experimente mit Gips gemacht - keine Masken, Abdrücke oder sonstiges... leider. Das hätte nämlich viel mehr Spaß gemacht. Stattdessen war ich die letzten 2,5 Wochen ruhiggestellt durch eine Gips-Schiene am rechten Handgelenk/Unterarm. Grund hierfür ist eine Sehnenüberreizung (tja, Computerkind, das auch noch auf Handarbeit steht...), die zwar wieder besser geworden, aber immer noch nicht ganz verschwunden ist :-/ 

Um hier langsam wieder reinzukommen, komme ich mal der lieben Julia nach, die mich letztens getagged hat =)

Zuerst mal die Regeln:

1. Erwähne denjenigen, der dich getagged hat
2. Beantworte die Fragen
3. Tagge 4 - 6 weitere Blogger
4. Informiere diese Blogger, dass sie getagged wurden


Die Fragen:

1. Hund oder Katze?
Katze :3

2. Nenne drei Dinge in Deiner Nähe!
PC, Nähmaschine, Regal mit Bastelkrams

3. Wie ist das Wetter bei Dir?
trocken, sonnig, allerdings -6°C *bibber*

4. Woher bekommst Du die Ideen für Deinen Blog?
Entweder eigene Ideen oder inspiriert durch Andere (Blogs, Foren usw.)

5. Wann bist Du heute Morgen/Mittag aufgewacht?
Da ich heute wieder arbeiten muss, klingelte der Wecker um 6:20 Uhr... aufgestanden bin ich dann 20 Minuten später *gähn*

6. Wann hast Du das letzte Mal geduscht? 
Gestern Abend (ab einer gewissen Haarlänge ist morgens Duschen echt nicht mehr praktikabel)

7.Was war der letzte Film, den Du gesehen hast?
Stolen (mit Nicolas Cage - ich mag den Schauspieler ^^)

8. Was sagt Deine letzte SMS aus?
"Guten Morgen Kris. Denkst du an den PC :)"

9. Wie hört sich Dein Klingelton an? 
Standart-Telefon-Klingel-Sound (ich hab mit seit über einem Jahr noch nicht damit auseinander gesetzt, wie man aufm iPhone eigene Songs o.Ä. dafür benutzt -.-)

10. Bist Du jemals in ein anderes Land gefahren/geflogen?
Leider viel seltener, als ich gerne würde... bislang Kroatien, Tschechien und Niederlande (und auf Durchreisen in Österreich, Italien, Schweiz)

11. Was hast Du als letztes gegessen?
*grübel* gestern Nachmittag zwei Stück Kuchen... ansonsten heute Morgen einen Latte Macchiato

12. Wo kaufst Du Deine Lebensmittel? 
Meistens bei R*we oder Ed*ka

13. Wie alt ist Dein Blog? 
Grad mal 9 Monate

14. Was hast Du als letztes geträumt?
Wenn träume ist es immer total strange... das Letzte war irgendwas mit einer riesigen Bowling-Anlage, in der ich mich verlaufen habe

15. Welche Superkraft hättest Du gerne?
Puh... schwierig...

16. Kontaktlinsen oder Brille?
Kontaktlinsen bekomm ich beim besten Willen nicht rein. Aber ich mag meine Brille, deswegen ist das nicht schlimm =)

17. Liest Du Zeitung?
Spiegel Online

18. Sag, was Du heute planst zu tun?
Die 8 Stunden Büro hinter mich bringen und dann zu Hause evtl etwas aufräumen und Geschirr von Hand spülen (Die blöde Maschine ist letztens kaputt gegangen...)

19. Wann hast Du das letzte Mal geweint?
Öhm... keine Ahnung

20. Wann hast Du das letzte Mal gelacht.
So richtig irgendwann gestern über einen der vielen Sprüche meines Freundes =)

21. Was ist für Dich der perfekte Pizzabelag?
Thunfisch, viele rote Zwiebeln, evtl ein paar milde Peperoni und Käse

22. Was magst Du lieber, Hamburger oder Cheeseburger!  
Cheeseburger - ich liebe Käse xD

23. Hattest Du schon Allnighter?
Google sagt, das ist das Durchmachen einer Nacht... jup, hatte ich schon, in letzter Zeit aber seltener... selbst um 5 Uhr morgens würd ich mich noch schlafen legen, das gilt dann wohl nicht, oder?

24. Wann hast Du das letzte mal telefoniert.
Gestern abend mit meinem Herrn, weil er wieder länger arbeiten musste

25. Kannst Du Cola von Pepsi unterscheiden? 
Definitiv - Pepsi schmeckt nicht xD

Und hier meine Tags: